MATTIG & LINDNER - AUS TRADITION ZUKUNFT BAUEN
  
Weitere 10 400 m² Logistikhalle entstanden für die RFL GmbH Fürstenwalde im Jahr 2015/16. Die "Erweiterung 2" begann im November 2015 und wurde im Mai 2016 abgeschlossen. (Ref. 170 Hallen)

Montage 16.04.2016 Montage Aushub für Fundamente BA3_Baufeld wurde bereits 2015 innerhalb BA2 vorbereitet. MOZeitung berichtet Blick auf Baufled für BA2 Entladen und Montagebeginn 10.02.2016 Montagebeginn 10.02.2016 23.02.2016_2 23.02.2016 16.03.2016 Stahl ist am Boden vormontiert. Montagestand 16.03.2016 06.04.2016 Anschluss an Bestand 06.04.2016 Montage
Zum Ansehen der Fotos in der Bilderstrecke auf eines der Fotos klicken - Hier geht es zur Diashow

Logistikzentrum RFL gesamt 42 020 m² BA1 und BA2 (Erweiterung1+2) s. Luftbild

Logistikhalle RFL BA2 "Erweiterung 1" wurde im Oktober 2015 fertiggestellt. Das Baufeld für die "Erweiterung 2" wurde bereits innerhalb des 1. Abschnittes 2015 komplett vorbereitet.

Die Außenanlagen und die Fundamente wurden 2015 komplett fertiggestellt.
Montagebeginn der Halle für den Erweiterung 2 mit den Maßen 96,50 m x 108,00 m und der Traufhöhe von 10,60 m war am 10.02.2016.

Foto: Luftaufnahme Oktober 2016 nach Fertigstellung des gesamten Logistikzentrums RFL im Sommer 2016.



MOZ berichtet am 10.11.2015 über RFL.

Montagebeginn Stahlkonstruktion des 2. Bauabschnitts, Erweiterung 2, am 10.02.2016.

Foto: Bautenstand am 06.04.2016. Übergang zum Bestand, 1. Erweiterung, wird auf den bereits vorgesehenen Binder montiert. Außenwand des Bestands wurde vorab demontiert.


Bautenstand April 2016.