MATTIG & LINDNER - AUS TRADITION ZUKUNFT BAUEN
  
M&L baute Sporthalle Wichern Schule in Forst /L. als Generalübernehmer
Oktober 2015 bis Frühjahr 2016. (Ref. 171 Hallen)


Feierliche Eröffnung der Halle am 7.7.2016 Bautenstand 18.02.2016 Wände sind komplett fertiggestellt. Firstlichtband ist montiert. Anprallschutz Unterkonstruktion an Stützen Aprilblick durch Panoramaglaswand Sandwichpaneelwand in Holzoptik Stahlbetonwand für ausklappbare Sport- und Spielgeräte weitere Stahlbetonwand für Klettergrüste Bautenstand April 2016_Ausbau der Sporthalle
Zum Ansehen der Fotos in der Bilderstrecke auf eines der Fotos klicken - Hier geht es zur Diashow

Feierliche Grundsteinlegung am 06.11.2015 mit allen Schülern, Lehrern, den Vorständen der Samaritereinrichtungen Fürstenwalde, Bauleuten und örtlicher Presse. In der Zeitkapsel werden u.a. Wünsche und Zeichnungen der Schüler im Fundament versenkt.
Die feierliche Eröffnung der Halle fand am 08.07.2016 statt.


Planung der im Giebel erweiterbaren Sporthalle Wichern Schule 2015:
Sporthalle 21 m x 15 m x 6,80 m als Satteldach, Stützenabstand 7,25 m;
Anbau 8,0 m x 8,0 m x 3,0 m als Pultdach für barrierefreie Umkleide- und Sanitärräume.





Anfang November 2015: Fundamente sind fertiggstellt.
Die feierliche Grundsteinlegung mit allen Schülern, Lehrern, Bauleuten und örtlicher Presse fand am 4.11.205 statt.

Am 10.02.2016 wurde die Dachtragschale einschl. Akustikpaneelen verlegt, nachdem die horizontal liegenden Sandwichpaneele für die Wände fertig montiert waren.

Bautenstand April 2016 Ausbau der Halle.

Die Sporthalle wurde feierlich am 08.07.2016 eingeweiht (s. Artikel der örtl. Presse).